CRISIS 7 – Journal für christliche Kultur – Bewahrung der Schöpfung vs. Zerstörung der Natur
NEU

CRISIS 7 – Journal für christliche Kultur – Bewahrung der Schöpfung vs. Zerstörung der Natur

Artikelnummer: 9783963211805

9,50 €
Preis inklusive MwSt!, zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Ausgabe 7︱Winter 2023/24︱Schwerpunktthema: Bewahrung der Schöpfung vs. Zerstörung der Natur


72 Seiten︱durchgängig farbig︱Alternativ können Sie CRISIS auch abonnieren!


Der vielzitierte Ausspruch des bekannten amerikanischen Konvertiten und orthodoxen Priestermönchs Seraphim Rose „It‘s later than you think“ scheint heute aktueller denn je.

Eine moderne säkulare Ideologie ist auf dem Vormarsch, deren Parolen dem christlichen Weltbild entlehnt zu sein scheinen: Die Extinction Rebellion, die „Rebellion gegen das Aussterben“, ist eine radikale und aggressive apokalyptische Ideologie, die sich wie eine Endzeitsekte als letztes Aufgebot vor dem Ende der Menschheit als Folge der Klimakrise sieht. Wie eine Sekte mit absolutem Wahrheitsanspruch duldet diese postmoderne Ideologie keinen Widerspruch und nimmt zunehmend religiöse Züge an. Das Gesamtpaket der Klima-Ideologie beinhaltet aber noch weit mehr postmoderne Vorstellungen.

Warum ermutigen einige orthodoxe Stimmen die Gläubigen, sich einer Agenda zu unterwerfen, deren Ziele zumindest fragwürdig sind und die fast ausschließlich von jenen vorangetrieben wird, die eine grundlegend ablehnende Haltung gegenüber dem Christentum einnehmen? Warum werden wir aufgefordert, einem neuen Gott zu folgen?

„Und welche Übereinstimmung hat Christus mit Belial?“

(2 Kor 6,15)


ABO-Angebot: Bis Ende Februar 2024 erhält jeder neue Abonnement kostenlos den ersten Jahrgang als Geschenk! ︱Bitte denken Sie daran bei Abschluss eines Abos uns mitzuteilen, ab welcher Ausgabe das Abo beginnen soll!


Inhaltsverzeichnis:


SCHÖPFUNG & UMWELT

„Auswirkungen on Moral und Unmoral auf die Schöpfung aus biblischer Perspektive“ ︱von Erzpriester Mihail Rahr

„Christlicher Ökologismus und die Versuchung der Pseudo-Askese“︱von Andrew P. Morris und Erzpriester Michael Butler

„Der Mensch – eine Viruskrankheit des Planeten Erde?“︱von Bischof Hiob (Bandmann) von Stuttgart

„Menschengemachter Klimawandel und wissenschaftlicher Konsens?“︱von Benjamin Kaiser

„Klimawandel, Elitenmacht und Christentum“︱von Priester Zecharih Lynch

„Kurze Einführung in die Ökodämonologie. Grundlagen der Klimareligion“︱von Roland Chr. und Anna-Maria Hoffmann-Plesch

„Grüne Hirten für die globale Ausbeutung“︱von Priester Zecharih Lynch

„Das ängstliche Harren der Kreatur. Heilige und Tiere“︱von Benedikt Kredenz

„Schöpfung & Identität. eine Konkretion“︱Beile Ratut im Gespräch mit Dr. David Engels

„Kurze Einführung in die Ökodämonologie. Grundlagen der Klimareligion︱von Roland Chr. und Anna-Maria Hoffmann-Plesch


ORTE DES GEISTES

„Kloster des heiligen Hiob von Počaev – ein russisch-orthodoxes Kloster in Bayern“


KUNST

„Zwischen Byzanz und Russland. Porträt einer Ikonenmalerin“︱von Michael Diterichs


BUCH + MEDIEN

Matthias Matussek︱Armageddon

Essad Bey︱Russland am Scheideweg

Die Kehre - Zeitschrift für Naturschutz, Nr. 16︱Christentum und Ökologie