Alister McGrath: C. S. Lewis Biographie – Prophetischer Denker. Exzentrisches Genie

Alister McGrath: C. S. Lewis Biographie – Prophetischer Denker. Exzentrisches Genie

25,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung

978-3-03848-225-3496 SeitenHardcover gebunden


Biografie mit Goldstatus: Für dieses Buch gewann Alister McGrath den renommierten Christian Book Award!

Über Jahrzehnte hinweg haben C. S. Lewis Narnia-Geschichten die Fantasie von Millionen von Lesern beflügelt. In dieser Biografie erzählt Alister McGrath nun von den ungewöhnlichen Lebensbahnen des Oxforder Universitätsdozenten, der hauptberuflich aufgeweckte Studenten in Englischer Literatur unterrichtete und in seiner Freizeit unzählige Bestseller für Kinder und Erwachsene schrieb.

McGrath nutzt umfangreiche Forschungen, gründliche Untersuchungen von Lewis Briefwechseln sowie archivarisches Material, um ein neues Bild von Lewis Leben zu zeichnen. Darüber hinaus erweist er sich als überaus kundiger Führer durch die Hintergründe von Lewis Werken, ohne sich in akademischem Jargon zu verlieren.

Diese maßgebliche und bisher gründlichste Biografie porträtiert einen exzentrischen Denker, der heute als einer der einflussreichsten christlichen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts gilt.


Warum wir Literatur von C.S. Lewis in einem orthodoxen Verlag anbieten?

Es ist durchaus fair, Lewis als einen „anonymen Orthodoxen“ zu beschreiben - seine offizielle Loyalität galt der Kirche von England, aber seine Sympathien lagen bei den Orthodoxen. Die am besten durchdachte Erforschung zu Lewis' Verhältnis zur Orthodoxie stammt von Bischof Kallistos (Ware) von Diokletian. Unter dem Titel „C.S. Lewis: an 'Anonymous Orthodox'?“, wurde dessen Artikel in der Zeitschrift Sobornost, einem anglikanisch-orthodoxen ökumenischen Magazin, veröffentlicht. Der Bischof beschreibt in demütiger Form, dass Lewis eine Tendenz besaß, „uns Orthodoxe zu idealisieren“. Und bekräftigt, dass „auch wenn die persönlichen Kontakte von C. S. Lewis mit der orthodoxen Kirche nicht umfangreich waren, sein Denken sich aber zugleich oft in tiefer Harmonie mit dem orthodoxen Standpunkt befand."


Viele weitere interessante Betrachtungen zum Werk von Lewis finden Sie in englischer Sprache auf der Seite: http://orthodoxwiki.org/C._S._Lewis.