Priestermönch Gabriel Bunge (Hg.): Der Praktikos (Der Mönch)

19,90 €

Preis inklusive MwSt! zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung

Hundert Kapitel über das geistliche Leben.

Eingeleitet und kommentiert von Gabriel Bunge / herausgegeben von Gabriel Bunge und Jakobus Kaffanke


336 Seiten︱Paperback


Die Praktike ist eine geistliche Methode, die den leidenschaftlichen Teil der Seele gänzlich reinigt" (Praktikos 78).
In dem Buch "Der Praktikos" beschreibt Evagrios Pontikos (ca. 345-399) in hundert kleinen "Kapiteln" diese geistliche Methode; jene acht Leidenschaften, die den "leidenschaftlichen Teil der Seele " befallen, die Heilmittel, die diese "Krankheiten der Seele" mit Christi Hilfe ausmerzen, und auch das Ziel, um dessentwillen ein Mensch den Kampf der Praktike auf sich nimmt. "Der Praktikos" ist gleichsam ein Handbuch des geistlichen Lebens, in dem Evagrios, ähnlich wie später sein Zeitgenosse Johannes Cassianus, aber klarer und knapper, das Erfahrungswissen der ersten Generationen des ägyptischen Mönchtums zusemmengefasst hat. Bereits im 5. Jahrhundert wurde von Gennadius von Marseille eine lateinische Übersetzung angefertigt, die jedoch später verlorenging.

P. Gabriel Bunge OSB wurde 1940 in Köln geboren. Studium der Philosophie und Theologie in Bonn. 1962 Eintritt in die Abtei Heilig Kreuz in Chevetogne/Belgien. Seit 1980 lebt P. Gabriel als orthodoxer Eremit im schweizerischen Tessin.