Erzpriester Georgios Metallinos: Leben im Leibe Christi

18,50 €

Preis inklusive MwSt! zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung

- Christliche Spiritualität und materielle Welt


244 SeitenPaperback


Vater Georgios Metallinos legt in seinem Werk „Leben im Leibe Christi“ die wesentlichen Aspekte eines durch die Gemeinschaft der Orthodoxen Kirche geprägten christlichen Lebens dar. Der einzelne Mensch, der seine Existenz im Hinblick auf die Lehre Christi gestalten will, findet hier eine zuverlässige Wegweisung.
Der Verfasser behandelt die einzelnen Themen in enzyklopädischer Form. Das ermöglicht es dem Leser, bei der Lektüre des Buches nach seiner jeweiligen Interessenlage vorzugehen und sich mit den für ihn persönlich besonders wichtig erscheinenden Fragestellungen intensiver zu befassen.
Die Orthodoxie spart keine Lebensbereiche aus. Dies verdeutlicht die Vielzahl der behandelten Themenbereiche. Spiritualität, Grundlagen des Glaubens, Askese, Vergöttlichung, Gemeindeleben, Tradition, Kirchenväter und spätere theologische Entwicklungen finden ebenso Berücksichtigung wie gesellschaftspolitische Fragestellungen, das Verhältnis von Kirche und Staat und eine ergänzende kritische kirchengeschichtliche Betrachtung.
Wer zu den genannten Bereichen, fundamentale Darlegungen aus christlich-orthodoxer Sicht sucht, wird in diesem Buch des bekannten Priesters und Theologen wertvolle Informationen finden.

„Die Spiritualität der Orthodoxie ist auch Materialität, Realismus, Innerweltlichkeit. Sie ist die Überlieferung, d. h. die Weitergabe und Kontinuität eines Lebens, einer ewigen Existenzweise inmitten der konkreten geschichtlichen Realität, die mit der Fleischwerdung des „Logos“, des Wortes Gottes, in die Geschichte eingetreten und irdische, innerweltliche Realität geworden ist. Ohne Christus, den Mensch gewordenen Gott, ist christliches geistliches Leben undenkbar.“


Über den Autor