Elisabeth Heresch: Alexandra Tragik und Ende der letzten Zarin

9,99 €

Preis inklusive MwSt! zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-7 Tag(e)

Beschreibung

400 Seiten︱Hardcoverzahlreiche Abb.


Die umfassende Biografie über Zarin Alexandra von Rußland, gebürtige Deutsche und Enkelin der Königin Victoria von England. Authentisch und spannend geschrieben von der Grazer Slawistin, Rußlandexpertin und Bestsellerautorin Dr. Elisabeth Heresch. Den russischen Thronerben heiratete Alexandra aus Liebe - doch zur Zarin war sie nicht geschaffen. Rasputin als dem „Lebensretter” ihres Sohnes war sie hörig, ihr Kampf galt dem Leben und Erbe Alexejs. Größer als bisher bekannt war ihr Einfluß auf den Zaren und seine Regierung. Ihr eisernes Festhalten an der autokratischen Macht trug - wie erst jetzt aus Dokumenten ersichtlich - entscheidend zum Verlust von Macht und Krone bei und ebnete den Weg zur Revolution.


Über die Autorin: Dr. Elisabeth Heresch studierte Russisch, Slawistik und Romanistik und arbeitete für den Rundfunk in Wien und den USA sowie u.a. für die Osteuropa-Abteilung der UNESCO. Als Autorin ist sie mit bisher elf Büchern zur russischen Geschichte und Kultur hervorgetreten, darunter Alexandra – Tragik und Ende der letzten Zarin, Rasputin – das Geheimnis seiner Macht, Geheimakte Parvus oder die gekaufte Revolution, Alexej, der Sohn des letzten Zaren und Petersburger Zarenschlösser bei LangenMüller. Elisabeth Heresch lebt in Wien.