Alexej Osipov︱Auf dem Weg zu Gott

14,50 €

Preis inklusive MwSt! zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-7 Tag(e)

Beschreibung

978-3-96321-077-8︱136 SeitenBroschur


Was ist der Sinn des Lebens? Gibt es überhaupt einen Sinn?

Für den einen ist es die Anhäufung materieller Güter, andere geben zur Antwort Spaß, Gesundheit, ein langes Leben oder eine gute Partnerschaft. Christus sagt, dies sei alles nichtig, wenn wir nicht das Himmlische Königreich und seine Herrlichkeit suchen.

In diesem Buch versucht Alexej Osipow, aus der orthodoxen Tradition heraus und teilweise sogar auf der Grundlage atheistischer Quellen, den Leser zum Christentum zu führen. In einem zweiten Schritt erklärt der Autor die Unterschiede der geistlichen und moralischen Wege zwischen den christlichen Konfessionen. Und schließlich möchte er den Leser überzeugen, dass die Orthodoxie der einzige Gott gewollte Weg zur Errettung ist. Eine verständliche und doch tief gehende Handreichung über den Sinn des Lebens, über Gott und den christlichen Glauben; sowohl für Christen, Andersgläubige und Atheisten.

Übersetzung aus dem Russischen: Alexander Achziger jun.


Inhalt


Einleitung

Warum lebe ich?

Welcher Versuchung widerstand Puschkin?

Wo ist mehr Glaube?


„Gott existiert nicht, weil“:

1. „Gott-Liebe ist mit den Leiden dieser Welt unvereinbar“

2. „Es gibt Widersprüche im Evangelium“

3. „Wissenschaft und Christentum widersprechen sich“

4. „Keiner hat Gott je gesehen “


Gott existiert:

1. Teleologisches Argument

2. Historisches Argument

3. Argument der religiösen Erfahrung


Wie findet man zum Glauben?

Was ist Religion?

Grundwahrheiten der Religion Existierte der Mensch jemals ohne Religion?

An welchen Gott glaubten die ersten Menschen?

Sprechen alle Religionen von demselben Gott?


Die Wahrhaftigkeit des Christentums

1. Historisches Argument

2. Geistlich-moralisches Argument

3. Argumente der Glaubenslehre


Gott

1. Allgemeine Anmerkungen zum Begriff Gott

2. Gott ist die Liebe

3. Eins und Drei

4. Christus — Gott und Mensch

5. Der gekreuzigte und auferstandene Erretter


Warum Orthodoxie?

1. Das geistliche Fundament der Heiligen Väter

2. Katholizismus

3. Protestantismus


Warum braucht der Mensch die Orthodoxie?

1. Der Mensch vor Gott

2. Der vollkommene Mensch

3. Freiheit

4. Lebensgesetze


Unsterblichkeit

1. Zwei eschatologische Konzeptionen

2. Das Geheimnis des Jenseits

3. Was bedeutet unewige Qual


Fazit

Personenverzeichnis


Über den Autoren